Workshop „Emergency Conservation and Restoration“

Workshop „Emergency Conservation and Restoration“

Workshop „Emergency Conservation and Restoration“

18/05/2019

Am 16. Mai tauschten sich Mitglieder von SIMAT e.V. und dem Deutschen Archäologischen Institut in Berlin in einem Workshop über die Online Plattform iDAI. Tutorials aus

Im Rahmen einer Initiative von SIMAT e. V. zur Etablierung eines Informations- und Kontaktforums für Restauratoren in Krisengebieten trafen sich am 16. Mai 2019 Teilnehmer verschiedener Institutionen aus Berlin und Mainz in einem Workshop zum Thema „Emergency Conservation and Restoration“, um sich über das geplante Projekt auszutauschen.

Ziel des Projektes ist es, über die Online-Plattform iDAI.Tutorials („Online Courses for Cultural Heritage professionals“)Informationsmaterial für Restauratoren in Krisengebieten in arabischer und englischer Sprache zur Verfügung zu stellen. Inhaltlich werden sich die Manuskripte zunächst vornehmlich mit Rettungsmaßnahmen an Museen in Krisensituationen auseinandersetzen. Die Plattform soll zukünftig regelmäßig erweitert werden und Fachleuten in Krisenregionen, in denen oft kein anderer Zugang zu Informationen möglich ist, als Forum für einen fachlichen Wissensaustausch dienen.

Neben SIMAT e. V. und DAI vertraten die Teilnehmer folgende Institutionen: das Römisch-Germanisches Zentralmuseum (Mainz), das Museum für Vor- und Frühgeschichte (SMBPK), die HTW Berlin und das Ethnologisches Museum (SMBPK)

Facebooktwitteryoutube
Facebooktwitter

Andere Artikel

FrFr/FebFeb/2023202320232023
Fachleute am Leibniz-Zentrum für Archäologie (LEIZA) entwickeln im Rahmen des Projekts KulturGutRetter (KGR) ein mobiles Labor für die Erstversorgung von Kulturerbe in Krisensituationen. (mehr …)
DoDo/JanJan/2023202320232023
from 13. Februar 2023 to 17. Februar 2023 Scheduled ical Google outlook News Die Ausschreibung für die nächsten Online-Kurse (13.-17. Februar und 13.-17. März) in arabischer Sprache zum Thema „Dokumentation...
DiDi/JanJan/2023202320232023
Unser Team wünscht einen guten Start in das neue Jahr! Das Jahr 2022 war sehr ereignisreich. In unserem Jahresrückblick geben wir Einblicke in die Arbeiten des KulturGutRetter-Projektes. (mehr …)