Vortrag „Palmyra digital und online: offene Forschungsdaten für bedrohtes Weltkulturerbe in Syrien“

Vortrag „Palmyra digital und online: offene Forschungsdaten für bedrohtes Weltkulturerbe in Syrien“

Vortrag „Palmyra digital und online: offene Forschungsdaten für bedrohtes Weltkulturerbe in Syrien“ 🗓

News Veranstaltung

Vortrag von Benjamin Ducke (DAI), Wassim Alrez (DAI) und Lukas Goldmann (DAI) zum Thema „Palmyra digital und online“. Gastgeber des Vortrags ist das Berliner Antiken Kolleg.

Gegenstand des Vortrags ist die digitale webbasierte Anwendung „Palmyra GIS“ und der dazugehörigen 3D-Druck des Geländemodells der antiken Ruinenstadt. Forschende des DAI digitalisierten analoge Datensätze oder erstellten neue digitale Daten, die nun erstmals zugänglich sind. Das ArcHerNet Verbundprojekt Stunde Null fördert das Projekt Palmyra GIS.


Zeit:

12.12.2019, 18-20 Uhr

Ort:

Freie Universität Berlin
Rost- und Silberlaube
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin
Hörsaal 1a

________________________________

Titelbild: Palmyra (Fotot: Wilhelms).

Weiterlesen:

Facebooktwitter

Facebooktwitteryoutube

Andere Artikel

7. Februar 2020
Baalbek ist für seine römischen Tempel weltbekannt und UNESCO-Weltkulturerbe. Im Mittelalter spielte Baalbek in den Territorialkämpfen zwischen Kreuzfahrern und arabischen Herrschern eine große Rolle und entwickelte sich zu einer reichen...
3. Februar 2020
from 24. Februar 2020 to 26. Februar 2020 ical Google outlook News Veranstaltung Die vom Archaeological Heritage Network und dem Deutschen Archäologischen Institut ausgerichtete Konferenz „GROUND CHECK – Kulturerbe und...
13. Januar 2020
Nach der Online Ausgabe von „Nach der Stunde Null – Aus Nachkriegserfahrungen für Syrien lernen?“ ist nun auch die Druckausgabe erschienen. Die Ausgabe kann als Print-on-demand über archernet@dainst.de bestellt werden....