Konferenz – Reconstructing Neighborhoods of War

Konferenz – Reconstructing Neighborhoods of War

Konferenz – Reconstructing Neighborhoods of War 🗓

from to
News Veranstaltung

Die Konferenz „Reconstructing Neighborhoods of War“ fand am 30. November – 02. Dezember in Beirut statt.

Das Orient Insititut (OIB) richtete im Dezember eine internationale Konferenz zum Thema „Reconstructing Neighborhoods of War“ aus. Ausgehend von der Prämisse, dass Wiederaufbau nach dem Krieg ein wichtiges Anliegen der Gesellschaften und Staaten weltweit ist, verfolgte die internationale Konferenz einen Bottom-up-Ansatz: Anhand der spezifischen Relation ‚Nachbarschaft‘  mit ihren unterschiedlichen sozialen und räumlichen Implikationen kamen Experten und Nachwuchswissenschaftler transdisziplinär zusammen (HistorikerInnen, SoziologInnen, ArchitektInnen und ArchäologInnen).   

Gemeinsam trugen die Forschenden ihre Eindrücke zusammen, um von den Erfahrungen des jeweils anderen global und vergleichend zu lernen. Vielstimmigkeit und Fallbeispiele reichten vom Nahen Osten bis nach Deutschland über den Balkan und Polen und Japan. Auch Mitglieder des ArcHerNet und seinem Verbundprojekt „Stunde Null – Eine Zukunft für die Zeit nach der Krise“ trugen maßgeblich zur Diskussion bei. Schwerpunkt waren dabei Beiträgen und Informationen über konkrete Maßnahmen zum Erhalt des kulturellen Erbes. Besonderer Fokus wurde auf Maßnahmen capacity development und awareness raising der Regionen gelegt.

 

 

 

 

Facebooktwitter

Facebooktwitteryoutube

Andere Artikel

6. März 2019
from 30. Juni 2016 to 2. Juli 2016 Veranstaltung BTU Cottbus-Senftenberg, Universitätsplatz 1, 01968 Senftenberg Map
4. März 2019
L.I.S.A. interviewed „Stewards of Cultural Heritage“ graduate, Yasser Dallal. In the interview he talkes about his project. (mehr …)
27. Februar 2019
L.I.S.A. interviewed Lamis Kadah, graduate student of  the Stewards of Cultural Heritage – Scholarship Program for Syrian Experts in Turkey. (mehr …)