ArcHerNet Best Practice Workshop – Konservierung

ArcHerNet Best Practice Workshop – Konservierung

ArcHerNet Best Practice Workshop – Konservierung 🗓

Scheduled News Veranstaltung

Im ersten Workshop der Best Practice Reihe tauschten die Teilnehmenden sich über Aufgaben, Chancen und Herausforderungen der ArcHerNet Projekte aus. Im Focus des Workshops stand der Schwerpunkt Konservierung. Die präsentierten Projekte schließen unter anderem Aktivitäten in Jordanien, Jemen, Libanon und Irak ein.

Nach der Begrüßung der Teilnehmenden durch Prof. Dr. Dr. Frederike Fless, Präsidentin des Deutschen Archäologischen Instituts, präsentierten die ArcHerNet-Mitglieder ihre Projekte. Vorgetragen wurde von Dr. Margarete van Ess, Dr. Thekla Schulz-Brize, Prof. Alexandra Jeberien, Dr. Iris Gerlach und Dr. Jens Pflug. In der anschließenden Gesprächsrunde diskutierten die Teilnehmenden Chancen und Herausforderungen ihrer Projekte.

Titelbild: Dr. Iris Gerlach (DAI) spricht zum Kulturerhalt in Jemen | © Götting, DAI.

Facebooktwitter

Facebooktwitteryoutube

Andere Artikel

27. Mai 2020
Are you a student or young professional interested in cultural heritage? Apply now for the training course Post-Conflict Recovery of Cultural Heritage 2020 in Lebanon and Jordan on heritage topics...
6. Mai 2020
Ein Restaurierungslehrgang an den königlichen Pyramidenfriedhöfen von Meroe im Nordsudan wurde durch das Deutsche Archäologische Institut erfolgreich abgeschlossen. (mehr …)
29. April 2020
The application for the MA program Urban Design – Revitalization of Historic City Districts at BTU Cottbus-Senftenberg is open now. Deadline for applicants from abroad is June 1st. (mehr …)