Festveranstaltung zur Ausstellung „Rebuild Palmyra?“ in Braunschweig

Festveranstaltung zur Ausstellung „Rebuild Palmyra?“ in Braunschweig

Festveranstaltung zur Ausstellung „Rebuild Palmyra?“ in Braunschweig 🗓 🗺

News Veranstaltung
Burgplatz 1, 38100 Braunschweig Map

Am 15. März 2018 wird im Rahmen der Ausstellung „Rebuild Palmyra?“ in Zusammenarbeit des Braunschweigischen Landesmuseums mit dem Deutschen Archäologischen Institut und der Theodor Wiegand Gesellschaft zu einer Festveranstaltung geladen. Die Veranstaltung findet um 18.00 Uhr im Forum des Braunschweigischen Landesmuseums, Burgplatz 1, 38100 Braunschweig statt.

 

Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung
Dr. Heike Pöppelmann
Direktorin des Braunschweigischen Landesmuseums
Grußwort
Dr. Hartmut Wiegand
Vorsitzender der Theodor Wiegand Gesellschaft / Gesellschaft der Freunde des Deutschen Archäologischen Instituts
Vortrag mit anschließender Diskussion
Prof. Dr. Friederike Fless
Präsidentin des Deutschen Archäologischen Instituts
Facebooktwitter

Facebooktwitteryoutube

Andere Artikel

29. Dezember 2018
The conference “Heritage Conservation and Site Management” (HCSM) took place in Berlin and Cottbus on 5-6 December 2018. BTU Cottbus-Senftenberg held the conference in cooperation with ArcHerNet, Helwan University and...
18. Dezember 2018
from 30. November 2018 to 2. Dezember 2018 News Veranstaltung Die Konferenz „Reconstructing Neighborhoods of War“ fand am 30. November – 02. Dezember in Beirut statt. (mehr …)
7. Dezember 2018
Im Rahmen des Iraqi-German Expert Forum on Cultural Heritage (IGEF-CH) fand im November 2018 ein dreiwöchiger Fortbildungskurs für irakische Archäologen in Najaf und Uruk (Irak) statt. (mehr …)