Archiv

Archiv

BEITRAGSARCHIV DES NETZWERKS

02 05 2017

Über 230 syrische und internationale Experten haben gemeinsam im Rahmen eines zweitägigen Treffens das Ausmaß der Schäden am syrischen Kulturerbe bewertet, Methoden und prioritäre Notfallmaßnahmen für den Erhalt syrischer Kulturerbestätten entwickelt und festgelegt. Das Expertentreffen wurde von der UNESCO und dem Auswärtigen Amt in Kooperation mit dem Deutschen Archäologischen Institut, der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, der...

21 02 2017

Gemeinsam mit dem Deutschen Nationalkomitee von ICOMOS veranstaltet das Deutsche Archäologische Institut die Fachtagung „Nach der Stunde Null – aus Nachkriegserfahrungen für Syrien lernen? Denkmalpflege, Archäologie und Städtebau als internationale Aufgabe“.  In verschiedenen Sektionen widmen sich international renommierte Fachleute aus der Stadtplanung und aus der archäologischen und städtebaulichen Denkmalpflege akuten Fragen des Wiederaufbaus kriegszerstörter Kulturerbestätten...

31 10 2016

Trainingsprojektes in Gadara/Umm Qays in Nordjordanien (mehr …)