Festveranstaltung zur Ausstellung „Rebuild Palmyra?“ in Braunschweig

Festveranstaltung zur Ausstellung „Rebuild Palmyra?“ in Braunschweig

Festveranstaltung zur Ausstellung „Rebuild Palmyra?“ in Braunschweig 🗓 🗺

News Veranstaltung
Burgplatz 1, 38100 Braunschweig Map

Am 15. März 2018 wird im Rahmen der Ausstellung „Rebuild Palmyra?“ in Zusammenarbeit des Braunschweigischen Landesmuseums mit dem Deutschen Archäologischen Institut und der Theodor Wiegand Gesellschaft zu einer Festveranstaltung geladen. Die Veranstaltung findet um 18.00 Uhr im Forum des Braunschweigischen Landesmuseums, Burgplatz 1, 38100 Braunschweig statt.

 

Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung
Dr. Heike Pöppelmann
Direktorin des Braunschweigischen Landesmuseums
Grußwort
Dr. Hartmut Wiegand
Vorsitzender der Theodor Wiegand Gesellschaft / Gesellschaft der Freunde des Deutschen Archäologischen Instituts
Vortrag mit anschließender Diskussion
Prof. Dr. Friederike Fless
Präsidentin des Deutschen Archäologischen Instituts
Facebooktwitter

twitter

Andere Artikel

13. September 2018
Erfolgreicher Abschluss des Projektes „Stewards of Cultural Heritage“  am 7. September 2018 im Deutschen Generalkonsulat Istanbul. Das Projekt wurde im Rahmen von ‚Stunde Null – Eine Zukunft für die Zeit...
22. August 2018
Am 16. August war das griechisch-deutsche Schulprojekt „Sharing Heritage – Werde Teil und teile“ der Deutschen UNESCO-Kommission zu Gast am Deutschen Archäologischen Institut in Berlin. Die Schüler tauschten sich mit...
17. August 2018
Derzeit nehmen irakische Fachleute am Fortbildungsprogramm des Iraqi-German Expert Forum on Cultural Heritage (IGEF-CH) in Berlin teil. (mehr …)